Ich habe mitgemacht

Gewidmet allen Experten und solchen die es gerne sein woll(t)en – und ihre Fratze des Faschismus in aller Öffentlichkeit zur Schau gestellt haben

Du hast auch ein Beispiel für den Gesundheits-Faschismus der letzten 2 Jahre – schicke es uns! ichhabemitgemacht@verfassungsfreunde.ch

Natalie Rickli geht mit Impfgegnern hart ins Gericht. Diese müssten auf eine Spitalbehandlung verzichten, sagt die Gesundheitsdirektorin im Tamedia-Interview.

Telebasel 01.09.2021

https://telebasel.ch/2021/09/01/natalie-rickli-impfgegner-muessten-auf-spitalbehandlung-verzichten/

Rechtsprofessor Rainer Schweizer empfiehlt ein dringliches Gesetz für eine Impfpflicht. Das hat im Parlament wenige Chancen.

20 Minuten, 8. Dezember 2021

https://amp.20min.ch/story/das-parlament-soll-eine-allgemeine-impfpflicht-beschliessen-580234628991

Gewidmet allen Gesundheitspolizisten (ohne Fachausbildung) die das früher beliebte "Grüezi" mit "Maske!!!" ersetzt haben.

Täglich, überall

„Die Wirtschaftsschule KV Zürich lanciert eine neue Impfaktion: Ungeimpften Schülerinnen und Schülern winken attraktive Belohnungen, falls sie sich impfen lassen. Doch nicht bei allen Schülern und Schülerinnen findet die Aktion Anklang."
Wirtschaftsschule KV Zürich
Kaufmännische Berufsschule in Zürich

20 Minuten.ch, 06.09.2021
https://www.20min.ch/video/zuercher-schule-koedert-ungeimpfte-mit-iphone-12-719747435297

[...]
Mitte-Nationalrätin Ruth Humbel rüttelt am Tabu. Sie spricht sich für eine Impfpflicht für alle über 65-Jährigen aus.

[...] Die Alternative: Patientenverfügung

Für über 65-Jährige hält Humbel eine Impfpflicht aber für richtig. Seniorinnen und Senioren, die sich nicht impfen lassen wollen, sollen nicht gezwungen werden. Aber sie sollen, so die Forderung Humbels, in einer Patientenverfügung festhalten, dass sie im Notfall auf einen Platz auf der Intensivstation verzichten.

Humbel ist nicht die erste Politikerin, die laut über die Einführung einer Covid-Impfpflicht nachdenkt. Der Zürcher SP-Nationalrat Fabian Molina (31) hat vergangene Woche bereits die Forderung nach einer allgemeinen Impfpflicht aufgestellt. Er bekommt Rückendeckung von SP-Co-Präsident Cédric Wermuth (35). In der «SonntagsZeitung» sagt er, dass er nun eine «offene Debatte über Massnahmen wie 2G oder eine Impfpflicht» wolle. Die SP fordere diese noch nicht. Doch: «Wir sagen sehr klar, dass wir nach 20 Monaten Pandemie auch nichts mehr ausschliessen.» (lha) "
Ruth Humbel
Mitte-Nationalrätin, Schweiz

Blick online, 06.12.2021
https://www.blick.ch/politik/mitte-nationalraetin-ruth-humbel-fordert-impfpflicht-fuer-senioren-id17044281.html

Ohne Worte - zum Geniessen

Weil viele Coronavirus-Patienten die Intensivstationen an die Grenzen bringen, verschieben erste Schweizer Spitäler dringende Operationen. Die SVP-Nationalrätin Verena Herzog macht deshalb einen brisanten Vorschlag: Patienten, die dringend eine OP brauchen, sollen diese auch bekommen – ungeimpfte Corona-Patienten sollen warten müssen.

Tele Züri, 28. August 2021

https://tv.telezueri.ch/zuerinews/operationen-muessen-verschoben-werden-ungeimpfte-covid-patienten-sollen-hintenanstehen-143550224

«Bleiben Sie nicht Teil der Krise – werden Sie Teil der Lösung»: Engelberger liest Ungeimpften die Leviten

Der Präsident der Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren (GDK), Lukas Engelberger, wendet sich an die Personen, die sich bis jetzt noch nicht impfen liessen. Mit Abwarten, Zweifeln und Kritisieren werde die Krise nur verlängert.

Tagblatt, 08. September 2021

https://www.tagblatt.ch/amp/videos/coronavirus-bleiben-sie-nicht-teil-der-krise-werden-sie-teil-der-loesung-engelberger-appelliert-an-ungeimpfte-ld.2184945

«Man kann die Zertifikatspflicht als eine Art Schocktherapie betrachten»
Sozialwissenschaftler Marko Kovic vermutet, dass die gesellschaftliche Spaltung wegen Meinungen zu Covid-Massnahmen ab jetzt wieder abnimmt.

Die Zertifikatspflicht helfe dabei als «Schocktherapie»: Es sei ein vorerst neues Mittel, an das wir uns relativ rasch gewöhnen würden und das zum Impfen ermutigt.
(Video: J. Kellenberger)

20 Minuten, 9. September 2021

https://www.20min.ch/video/man-kann-die-zertifikatspflicht-als-eine-art-schocktherapie-betrachten-523894338560 

Der Historiker Niall Ferguson hat kein Verständnis für Corona-Massnahmengegner in der Schweiz – und gibt Tipps, wie man sich auf die nächste Pandemie vorbereiten soll.

Tagesanzeiger 8. September 2021

https://www.tagesanzeiger.ch/dann-muss-der-staat-das-leben-fuer-ungeimpfte-erschweren-104984578021

Fünf Tage vor Beginn der nationalen Impfwoche stellen Bund und Kantone erste Details vor. Doch auf konkrete Ziele gehen sie nicht ein.
Die Gratiskonzerte der Eventreihe «Back on Tour» soll im Rahmen der nationalen Impfwoche Unentschlossene vom Piks überzeugen.

Tagblatt, 03.11.2021

https://www.tagblatt.ch/schweiz/pandemie-jetzt-sollen-schweizer-popstars-mithelfen-die-impfquote-zu-erhoehen-und-auch-die-kantone-werden-kreativ-ld.2209812

Kam zu uns als Argument für die Impfung ....

Ein wirksamer Impfstoff liegt in Griffweite. Damit rückt die Frage nach einem Immunitätsausweis auf die politische Agenda. Eine CVP-Nationalrätin prescht vor – in einer aktuellen Umfrage stösst das Instrument auf Zustimmung.

Mehr Teilhabe am gesellschaftlichen Leben dank Impfung? Die Aargauer CVP-Nationalrätin Ruth Humbel kann sich das vorstellen.

Aargauer Zeitung, 21,11,2020

https://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/sollen-geimpfte-mehr-freiheiten-geniessen-ruth-humbel-lanciert-eine-brisante-diskussion-ld.2066468

Sind Privilegien für Geimpfte eine Impfpflicht durch die Hintertüre? Katharina Prelicz-Huber findet ja und kämpft vehement dagegen an. Ruth Humbel hingegen sieht darin eine gute Möglichkeit, wieder aktiv am öffentlichen Leben teilnehmen zu können.

Tele M1, 25.01.2021

https://www.telem1.ch/talktaeglich/privilegien-fuer-geimpfte-140428422

Wenn am Montag die Eidgenössischen Räte zur Herbstsession einrücken, gelten dort weiterhin strenge Regeln. Doch anders als in Restaurants, Fitnesscenter etc. gibt es keine Zertifikatspflicht. Das will die Gesundheitspolitikerin Ruth Humbel nicht hinnehmen.

Aargauer Zeitung, 11.09.2021

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/herbstsession-humbel-fordert-zertifikatspflicht-auch-fuers-parlament-ld.2186012

Ruth Humbel: Ja, die Frage ist einfach: Wollen wir einen Sommer wie den vergangenen erleben? Oder wollen wir wieder in eine gewisse Normalität zurück mit Großveranstaltungen wie Openair, Schwingfeste, Clubbesuche, Fußballspiele – einfach alles, was man mit Maske und Abstand nicht angehen kann. Da ist die Frage: Möchten wir die Möglichkeiten nutzen, die uns die Impfstrategie gibt, gemeinsam mit Testen, um solche Anlässe wieder zu ermöglichen, oder nicht?

SRF - Rundschau, 03.03.2021

https://www.srf.ch/play/tv/rundschau/video/theke-ruth-humbel?urn=urn:srf:video:8c596858-f843-4ca5-86a7-f5686a8e6f95

Noch treiben Massnahmengegner und Impfzögerer die Politik vor sich her. Auf sie wird viel Rücksicht genommen. Das könnte sich bald ändern, die Stimmung kippt.

Aargauer Zeitung, 04.09.2021

https://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/corona-ohne-druck-geht-es-nicht-ausweitung-der-zertifikatspflicht-koennte-bald-kommen-die-macht-der-skeptiker-schwindet-ld.2183074?reduced=true

Die Tests seien obligatorisch, weil sie nur die gewünschte Wirkung entfalten, wenn auch möglichst alle Schüler und Lehrer getestet werden, so der SVP-Regierungsrat Stephan Schleiss.

Aargauer Zeitung, 03.02.2021

https://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/schulen-und-corona-zug-fuehrt-obligatorische-massentests-fuer-sek-schueler-ein-der-die-schweizer-lehrer-hoffen-dass-alle-kantone-nachziehen-ld.2094245

Tagesanzeiger, 04.12.2021

https://www.tagesanzeiger.ch/sp-chef-ruettelt-an-den-tabus-2g-und-impfpflicht-374796362086

Während die Corona-Fallzahlen rasch in die Höhe schnellen, geht es bei der Impfquote nur sehr langsam voran. Das will SP-Co-Chef Cédric Wermuth ändern. Die Behörden sollen Ungeimpfte gezielt zum Gespräch einladen können, um so allfällige Ängste abzubauen.

Blick, 01.12.2021 

https://www.blick.ch/politik/krankenkassen-sollen-kontaktdaten-rausruecken-sp-wermuth-will-ungeimpfte-aufbieten-id17033008.html

Hazel Brugger und ihr Ehemann Thomas Spitzer haben die Nase voll von Impfzögerern. In den sozialen Medien stellen sie klar, dass sie mit Ungeimpften nichts mehr zu tun haben wollen.

Blick 13.11.2021

https://www.blick.ch/people-tv/schweiz/schweizer-komikerin-findet-es-geht-einfach-nicht-mehr-hazel-brugger-trifft-sich-nur-noch-mit-geimpften-id16983972.html

Damit sich mehr Menschen gegen Corona impfen lassen, fordern Politiker und Christoph Berger, der Präsident der Eidgenössischen Impfkommission, eine Privilegierung der Geimpften.

NZZ, 18.07.21

https://www.nzz.ch/amp/schweiz/der-praesident-der-impfkommission-haelt-nachteile-fuer-ungeimpfte-fuer-ethisch-vertretbar-ld.1636230

Falls das Covid-Zertifikat wegfällt, muss der Staat Geimpfte bevorzugt behandeln. Erst dann sind Ungeimpfte in ihrer Freiheit eingeschränkt – und die wahre Zerreissprobe droht. Ein Kommentar.

Beobachter 07.09.2021

https://www.beobachter.ch/politik/kommentar-zur-zertifikatspflicht-das-zertifikat-ist-ein-segen-gerade-fur-ungeimpfte

Während der Pandemie hat er ein Comedy-Programm auf Youtube auf die Beine gestellt, sonst blieben die Zuschauerränge gezwungenermassen auch für Mike Müller leer. Im «SommerTalk» auf TeleZüri spricht der Satiriker über seine Rückkehr auf die Bühne und das Lustigsein zu Krisenzeiten.

Aargauer Zeitung, 22.08.21

https://www.aargauerzeitung.ch/videos/sommertalk-mike-mueller-man-muss-auch-mal-die-klappe-halten-ld.2176240

Massnahmenkritiker kündigten für den Samstagnachmittag, 12. Februar 2022, auf den sozialen Medien eine Demonstration gegen die Corona-Massnahmen an. Als Gegenreaktion wurde in der Folge schweizweit zu einer Demonstration mit dem Titel "Zürich Nazifrei – rechten Aufmarsch verhindern" aufgerufen.

Twitter, 12.02.2022

https://twitter.com/ZStadtfux/status/1492527206245060611

Massnahmenkritiker kündigten für den Samstagnachmittag, 12. Februar 2022, auf den sozialen Medien eine Demonstration gegen die Corona-Massnahmen an. Als Gegenreaktion wurde in der Folge schweizweit zu einer Demonstration mit dem Titel "Zürich Nazifrei – rechten Aufmarsch verhindern" aufgerufen.

Twitter, 12.02.2022

https://mobile.twitter.com/RonjaJansen/status/1492548715122470918 

Der Leiter des Zürcher Amtes für Gesundheit kam in der ZDF-Doku zu den Corona-Protesten in der Schweiz zu Wort. Seine Aussagen werfen Fragen auf.

20 Minuten, 01.10.2021

https://amp.20min.ch/story/gutmuetige-diktatur-eine-gute-art-und-weise-um-pandemie-zu-bewaeltigen-524607383164

Dass der Komiker Peach Weber die Schnauze voll hat von den Corona-Skeptikern, ist schon länger bekannt. In einem Interview mit Blick sagte der Aargauer anfangs September: «Solche Leute sollte man zumindest psychiatrisch untersuchen lassen.» Die Demo gestern in Bern hat den 68-Jährigen erneut verärgert.

Aargauer Zeitung, 24.09.21

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/hat-die-schnauze-voll-aargauer-komiker-peach-weber-spottet-ueber-berner-corona-demonstranten-ld.2192193